Über U-China-Communication-Coaching:


U-China-Communication-Coaching für Ihr erfolgreiches Business mit China, Abkürzung U-CCC, ist spezialisiert auf die interkulturelle Kommunikation und Kooperation zur Personalentwicklung für Ihr Business mit China. Wir haben über 20 Jahre Erfahrungen im Bereich der interkulturellen Kommunikation in Deutschland und in China. Unsere Erfahrungen zeigen, wenn interkulturelle Kommunikation und Kooperation reibungslos abläuft, können einem Unternehmen intern große finanzielle Verluste ersparen und auch hohe Fluktuationsraten vorbeugen, sowie externen Vertragsabbruch mit Kunden vermeiden.

Wir streben an, die interkulturellen Brücken zwischen den Menschen und Organisationen aus unterschiedlichen Kulturen zu bauen. Wenn das, was die Menschen aus der anderen Kultur gut können, mit dem verbunden wird, was man selbst gut macht, kann neue Synergie zum langfristigen und gemeinsamen Erfolg erzeugt werden.

Wenn Ihr Unternehmen sich von den Wettbewerbern deutlich abheben und ihre Position auf dem internationalen Markt langfristig sichern wollen, bekommen Sie volle Unterstützung von uns durch

  • Interkulturelles Coaching;
  • Erfahrungsfokussierte Trainings und Workshops;
  • lösungs- und zielorientiertes Konfliktmanagement.

Um mehr von uns zu erfahren, sprechen Sie uns gern an, indem Sie Kontakt mit uns hier über einen Anruf oder eine E-mail aufnehmen.

Urle U

zertifizierter Coach, Trainerin und Wirtschaftsmediatorin 

 


Portrait-Urle-U-246x300.jpg

„China soll man am besten hautnahe von innen kennenlernen“, so war immer meine Empfehlung an die Kunden. Nach 28 Jahren Leben und Arbeiten in Deutschland habe ich im Jahr 2018 entschieden, nach China zurückzukehren, um die aktuelle Entwicklung in China aus einer persönlichen Perspektive zu betrachten. Das war eine wertvolle Erfahrung für meine Arbeit mit Kunden in Deutschland. 

Meine berufliche Entwicklung hat in 1995 angefangen, als ich mich entschieden habe, mich mit Dolmetschen und Übersetzen zu beschäftigen. Ab 2000 habe ich meine Dienstleistung auf kulturadäquaten Kommunikations- und Sprachservice erweitert, um Kunden chinesische Sprachkurse und Interkulturelles Training anzubieten. Durch die Tätigkeit habe ich viele praktische interkulturelle Erfahrungen und Erkenntnisse gewonnen. Die regelmäßigen Fortbildungen wie z.B. in den Bereichen Kulturmanagement, Wirtschaftsmediation, integratives und systemisches Coaching sowie Trainer-Ausbildung und Lebenserfahrung als "Expat" in Deutschland qualifizieren mich in besonderer Weise für meine professionelle interkulturelle Arbeit. Seit 2007 arbeite ich als Coach, Trainerin und Mediatorin für erfolgreiche interkulturelle Kommunikation und Kooperation mit China. 

Ich bin fest davon überzeugt, dass wir zum gewünschten Erfolg kommen können, wenn wir voneinander lernen und miteinander zusammen wachsen. Richten Fokus darauf , was die anderen besser machen und von ihnen lernen, damit können wir uns selbst bereichern. Und vermeiden, ungewollte Kritik auszuüben. Denn es macht uns blind, unsere eigene Unzulänglichkeiten zu sehen und verhindert uns auch zur persönlichen Weiterentwicklung.

Ich habe eine pragmatische Vorgehensweise, in der ich verschiedene Arbeitsmethoden aus dem Coaching, Training und der Mediation anwende. Die Weisheit aus dem Osten sowie Westen lasse ich gern in meiner Arbeit mit Kunden einfließen, um eine für alle Beteiligten zufriedenstellende Lösung herbeizuführen.

Meine Arbeitsansätze


Menschen in der interkulturellen Zusammenarbeit zu unterstützen, bedeutet für mich,     

Kommunikation ermöglichen (沟通):

nämlich, Brücken zwischen den unterschiedlichen Kommunikationswelten zur erfolgreichen interkulturellen Kooperation zu bauen. „Die Gräben zwischen den Kommunikatoren, die den Weg zur Verständigung verbauen, zu erschließen“, so bedeutet Kommunikation auf Chinesisch wörtlich. Es stellt bildlich dar, warum wir miteinander kommunizieren.

Inter-Kulturen dekodieren (文化解码):

Inter-Kulturelle Zusammenarbeit bedarf einer Dekodierung der jeweiligen Kultur. Denn Kommunikation und Kooperation finden immer zwischen unterschiedlichen Kulturen der Menschen statt. Um miteinander effektiv zu kommunizieren und effizient zu kooperieren, müssen Menschen ihre Kulturen gegenseitig verstehen, gegebenenfalls durch Dekodierung der Kulturen.

Stabilität durch Veränderung erlangen (穷则变,变则通,通则久):

Interkulturelle Zusammenarbeit erfordert ein ständiges Change-Management. Nach dem chinesischen Buch der Wandlung „I Ging“ , deren Entstehung auf 3. Jahrtausend v. Chr. Zurückzuführen ist, befindet sich die Welt permanent in einem Veränderungsprozess. Wenn eine Entwicklung zum Ende geht und wir nicht stagnieren wollen, dann ist eine Veränderung angesagt; Veränderungen bringt die Bewegung mit sich, so dass die Energie wieder frei fließt; wenn alles wieder ins Fließen kommt, kann langfristige und konstante Entwicklung gewahrt werden.

Komplementärer Synergieeffekte erzeugen (协同互补效应):

Die deutschen und chinesischen Unternehmen können sich in vielen Hinsichten sehr gut ergänzen. Die Unternehmen können durch ihre interkulturelle Zusammenarbeit auf Erzeugung komplementärer Synergieeffekte abzielen und somit ihren Marktanteil und Gewinn vergrößern.

Zur selbständigen Problemlösung befähigen (授人与鱼不如授之以渔):

Kunden in Ihrer eigenen Kompetenzen zu stärken ist meine Mission. Die beste Lehre ist, dass die Kunden Handwerkzeuge in die Hände bekommen, um selbständig Probleme zu lösen und langfristig mit den interkulturellen Herausforderungen zurechtzukommen. Nach dem chinesischen Sprichwort: jemandem einen Fisch zu geben, hilft ihm für eine Mahlzeit, lehrt ihm zu fischen, kann er sich damit lebenslang nähren.



Kostenloses Beratungsgespräch

Kontaktieren Sie mich jetzt, für ein kostenloses Beratungsgespräch

empty